Tag 19: Miles 211 – 226

Tag 19: Miles 211 – 226

Die Nacht war leider die windigste Nacht bisher und ich konnte auch mit Ohrenstöpseln kaum ein Auge zu bekommen. Ich dachte schon, das Zelt würde bald abheben, aber ich hatte es gut befestigt. Glück gehabt.Da ich nicht gut geschlafen hatte, ging es heute erst um 6:40 Uhr los. Das Wetter war super, da es ein wenig bewölkt war und die Sonne nicht so brutal brannte.Dafür war heute gefühlt 300% Luftfeuchtigkeit, so dass der Schweiß in Strömen floss.Als erstes ging es heute durch eine Windfarm und man bekam noch letzte Ausblicke von San Jancinto zu sehen. Kurze Zeit erreichte ich das Ende der Section B des PCT.Danach ging es erstmal wieder bergauf und oben angekommen, ging es entlang der Hügel auf und ab. Viele Eidechsen und auch 2 Hasen und 2 Eichhörnchen kreuzten meinen Weg.Leider kann man dieses Jahr das Whitewater Preserve nicht besuchen, aufgrund der starken Regenfälle Anfang des Jahres. Kurze Zeit später durfte ich den größten Fluss von Südkalifornien durchqueren. Es war zudem meine erste Flussüberquerung überhaupt. Nach dem ich mich kurz umgesehen hatte, entschied ich mich für eine Stelle und ging durch. War ehrlich echt erfrischend für die Füße. Nach der Überquerung und einer Mittagspause ging es damit weiter den Trail zu suchen, was nicht so einfach war. Ich will betonen, dass es nicht an mir lag. Man sah einfach nur Steine. Glücklicherweise sah ich einen  anderen Hiker, der anscheinend etwas gesehen hatte und dem folgte ich einfach mal 😉 Danach ging es wieder auf und ab und am Ende des Tages ging es nochmal längere Zeit bergab zum Mission Creek, der nächsten Wasserquelle und meinem Tagesziel. Während ich hier schreibe sitze ich mit Pidgeon aus Norwegen und Miller aus den USA zusammen. Zum Abendessen gab es heute mal was neues: Mashed Potatoes gemischt mit Thunfisch. War gar nicht mal so schlecht und sehr sättigend. Leider soll es hier wieder sehr windig und sandig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert