Tag 22: Miles 256 – 266

Tag 22: Miles 256 – 266

Nach dem die Nacht wieder eisig war, ließ ich am nächsten Tag direkt alle Sachen an, die ich nachts getragen hatte. Das nicht Umziehen spart echt Zeit. Das habe ich dann alles an:

  • Kopf: Buff, Fleecemütze und Basecap, Sonnenbrille

    • Beine: lange Merino-Unterhose, Merino-Unterhose und die Wanderhose. Zusätzlich noch die Merinosocken und die Compression Sleeves
  • Beine: lange Merino-Unterhose, Merino-Unterhose und die Wanderhose. Zusätzlich noch die Merinosocken und die Compression Sleeves
  • Körper: Merino Baselayer, Wanderhemd, Fleecejacke, Daunenjacke und Wind-und Regenjacke + Handschuhe
Mit dem ganzen Zeug ging ich um 6:30 Uhr los. Frühstück hatte ich keins mehr und der Plan war die letzten 10 Meilen bis nach Big Bear Lake direkt durchzulaufen.


Nach einiger Zeit wurde es doch wieder wärmer und das heißt Pause zu machen und einen kleinen Strip auf dem Trail hinzulegen bevor man zerflossen ist.

Die 10 Meilen vergingen relativ schnell und ich kam gegen 11:30 Uhr am Trailhead an. Das lag wahrscheinlich auch daran, dass der Foodsack leer war und ich nur 1l Wasser dabei hatte 🙂
Kurz vor dem Trailhead bin ich noch einem Mann mit 3 großen Huskies begegnet, die echt lieb waren.


Am Trailhead wartete schon Trailangel, der mich und eine Gruppe anderer anderer Hiker mit in die Stadt nehmen wollte. Also nichts wie rein ins Auto.
Habe mir in der Honey Bear Lodge ein Zimmer genommen und werde hier bis Freitag bleiben. Judith, Ulli und Christine wohnen auch hier.

Der restliche Tag bestand aus den üblichen Hiker-Aufgaben, wenn man mal wieder in der Stadt ist.
Lecker Essen, duschen, zur Post gehen, neue Ausrüstung bestellen und Wäsche waschen. Morgen kommt noch Einkaufen für die nächsten Tage und ausruhen.Es ist schon witzig, wenn man Leute bei 25 Grad in Daunenjacke und Regenhose rumlaufen sieht. Daran erkennt man sofort die Hiker, weil die restlichen Klamotten in der Wäsche sind.

Am Abend gab es noch als Belohnung für mich einen Kinobesuch: Avengers!!!


Mein Zimmer:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert