Tag 50 (30.5): Miles 592 – 608

Tag 50 (30.5): Miles 592 – 608

Heute war mein 50.Tag auf dem Trail, also ein Drittel der Zeit, die ich eingeplant habe, ist um. Ging rückblickend ganz schön schnell, aber das Faszinierende ist, dass man sich an fast jeden Tag erinnern kann. War eine schöne Zeit.

Das Wetter war wieder sonnig und ich hatte gut geschlafen. Direkt nach dem los laufen stand schon der erste Anstieg auf dem Programm. Es ging von knapp unter 5000 Fuss bis auf 6800 Fuss, also ca. 600 Höhenmeter, rauf und danach wieder auf 6500 Fuss runter. Der Tag war anstrengend für mich und ich war mal wieder froh, dass ich mein Tagesziel von 16 Meilen geschafft hatte. Es war ein schöner großer Campingplatz, wo ich zusammen mit Judith und Uli zeltete und an dem es das letzte Wasser für die nächsten 45 Meilen gab. Entweder man hat Kapazitäten Wasser für 45 Meilen mitzuschleppen oder man verlässt sich auf Water Caches an 2 Straßen an denen es Wasser geben soll. Da ich maximal 3,7l mitnehmen kann, füllte ich alle Flaschen, um am nächsten Tag genug Wasser zu haben. Da war der Rucksack mal wieder ganz schön schwer. Gefreut habe ich mich an diesem Tag über den 600 Meilen Marker. An diesem Tag habe ich für mich endgültig beschlossen, dass ich aufgrund des Wetters, aber auch da mir das Wandern nicht mehr so richtig Spaß macht, u.a. wegen schmerzenden Füßen, nach Kennedy Meadows 2 Wochen off Trail gehen werde. Ich nenne es Urlaub vom Trail nehmen.


Ein Gedanke zu „Tag 50 (30.5): Miles 592 – 608

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert