Tag 58 – 59 (7.6 – 8.6): Zeros

Tag 58 – 59 (7.6 – 8.6): Zeros

Am 7.6 habe ich den Tag z.T. in der Hängematte verbracht und einfach nur relaxt. Wir hatten mit Trail Angel Maegan Magoo verabredet, dass sie uns in Kennedy Meadows um 15 Uhr abholt und uns nach Ridgecrest fährt. Wir warteten pünktlich und abmarschbereit, aber Maegan kam nicht. Eine Stunde später kam ein Hiker an und sagte, dass Maegan sich aus ihrem Auto ausgeschlossen hatte. Er ist mir ihr nach Kennedy Meadows gefahren. Auf der einen Seite waren wir froh, dass nichts schlimmes passiert war und auf der anderen Seite dachten wir, dass wir heute nicht mehr nach Ridgecrest kommen. Noch einige Zeit später tauchte Maegan auf einmal mit ihrem Auto auf. Sie hatte es mit Hilfe geschafft in ihr eigenes Auto einzubrechen. Wir hatten also wieder mal Glück gehabt. „You habe to believe“ sagt Bluejay immer 🙂

Wir quetschen uns zu fünft wieder in Maegans Auto und fuhren los. Maegan machte auf der Fahrt einen kleinen Stopp, um uns die Fossil Falls zu zeigen.

Wir hatten uns in Ridgecrest ein Hotelzimmer für 5 Leute genommen. Ich habe freiwillig auf dem Sofa geschlafen.

Zum Dinner waren wir mit Maegan verabredet. Es gab Bier und sehr leckere Ribs.

Am 8.6 ging ich mit Booboo unseren Mietwagen abholen mit dem wir nach LA fahren wollten. Mango und Bluejay setzten wir vorher noch in Bakersfield ab, da die beiden nach San Francisco wollten.

Nach dem wir die beiden abgesetzt hatten, begann für uns drei eine Reise in die Vergangenheit, da wir an vielen Orten vorbeikamen, wo wir schon durchgewandert waren. Wir entschieden uns spontan in Agua Dulce vorbeizuschauen und konnten einem Hiker sogar einen Hitch spendieren. Außerdem hielten wir in Tehachapi bei der deutschen Bäckerei. Ich hatte ein Eclaire und ein Kölsch. Das erste Kölsch seit 2 Monaten schmeckte wirklich gut.

Am Ende des Tages teilten wir uns zu dritt ein Hotelzimmer im Hilton in Palmdale mit Pool und Whirlpool. Im Whirlpool ließen wir den Abend mit einem Wein ausklingen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert